WILLKOMMEN BEI CAPTN ENERGY

Wir bringen erneuerbare Energien zur maritimen Anwendung.

Wie lässt sich die bestehende Lücke zwischen Erzeugung und Nutzung von erneuerbaren Energien für den maritimen Bereich schließen? Wie kann diese Energie insbesondere für emissionsfreie (und zukünftig vielleicht autonom gesteuerte) Verkehre in der Personen-, Güter-, Werks- und Behördenschifffahrt bereitgestellt werden? Auf diese und ähnliche Fragen will der transdisziplinäre Verbund CAPTN Energy in den nächsten Jahren innovative Antworten geben.

CAPTN Energy möchte die Themenschwerpunkte Umwandlung, Speicherung, Übertragung und Nutzung von erneuerbaren Energien für maritime Anwendungen vorantreiben und eine sichere Versorgungskette etablieren. Die Lage zwischen Nord- und Ostsee bietet hervorragende Voraussetzungen, um innovative Produkte und Dienstleistungen für die Energie- und Verkehrswirtschaft zu entwickeln. Die Nähe zum Wasser mit der vorhandenen Infrastruktur und das Verständnis für die maritimen Verbraucher sind wesentliche Erfolgsfaktoren.

Aktuelle News

CAPTN Energy auf dem ITS-Weltkongress
22. September 2021

„Experience Future Mobility Now“ – Das ist das Motto des diesjährigen ITS-Weltkongresses. Die internationale Branchenveranstaltung findet vom 11. bis 15. Oktober 2021 in Hamburg statt. Hier präsentieren Experten und Expertinnen die neuesten Trends, Technologien und Lösungen im Bereich der intelligenten Transportsysteme und -services (ITS). Schwerpunkte sind unter anderem automatisierte, kooperative und vernetzte Mobilität sowie digitale Hafen- und Logistiklösungen. Dieses Jahr präsentiert sich CAPTN Energy auf dem Stand der CAPTN-Initiative, um den transdisziplinären Verbund in Fachkreisen und in der breiten Öffentlichkeit bekannter zu machen.

Hier können Sie sich für den kostenlosen Public Day anmelden.

Neue Landstromanlage: Kiel steuert einen klimaneutralen Hafen an
20. Juni 2021

Mit der neuen Landstromanlage am Kieler Ostseekai können tausende Tonnen CO2 pro Jahr eingespart werden. Damit kommt die Stadt ihrem Ziel „Klimaneutraler Hafen“ einen großen Schritt näher. Der Ökostrom ersetzt den Schiffsdiesel der Fähr- und Kreuzfahrtschiffe, während sie im Hafen liegen. So wird eine durchschnittliche Einsparung von 45 Tonnen CO2 pro Schiff und Anlauf erreicht. 70 Kreuzfahrtanläufe sollen im ersten Betriebsjahr von Land aus mit Strom versorgt werden.
Der „Klimaneutrale Hafen“ ist eine maritime Anwendung, die von der Innovationskraft des CAPTN Energy Bündnisses profitieren könnte.

Aufruf zur Einreichung von Ideenskizzen gestartet
17. Juni 2021

CAPTN Energy ruft zur Einreichung von innovativen Projektideen auf. Das Themengebiet konzentriert sich auf die Gestaltung von Bereitstellungsketten, die die Versorgung maritimer Verbraucher mit erneuerbaren Energien ermöglichen. Diese Projektideen sind ein wichtiger Bestandteil des Innovationskonzeptes, mit dem CAPTN Energy eine der Regionen in Deutschland werden möchte, die für sechs Jahre die BMBF-Förderung in Höhe von 15 Mio. Euro erhalten. Die Ideenskizzen können bis zum 16. August 2021 online eingereicht werden. Den vollständigen Aufruf zur Einreichung von Ideenskizzen mit allen Informationen dazu gibt es hier.

Mehr News...